Archiv für den Monat: Mai 2014

Achtung: Meldeschluss für VoBa-Cup verlängert bis 7.6.2014

Hallo liebe Judoka,

aufgrund der bevorstehenden Feiertage kommen wir gern dem Wunsch nach einer verlängerten Meldefrist für den VoBa-Cup nach.

Neuer Meldeschluss ist am 7.6.2014. Vereinzelte Nachmeldungen Kurzentschlossener nehmen wir danach auch noch an, aber wenn möglich sollte der Meldeschluss eingehalten werden.

Die veränderte Ausschreibung gibt es hier (U10 und U15) und hier (U12).

Wir freuen uns auf euch !

Viele Grüße und bis bald,

Birgit Koch

Judo in Holle

Bezirksfreitag im Juni und Juli

Im Juni gehen die Bezirksfreitage 2014 weiter mit einer

„Kleinen Regelkunde“ mit IJF-Kampfrichter Jens Ahrenhold

Jens wird insbesonderen die neuen Regeln noch einmal für alle interessierten Trainer, aber natürlich auch alle weiteren interessierten Judoka aufbereiten.

Im Juli haben sich Refernt und Thema noch einmal geändert:

Meike Ahrenhold wird uns entführen in die Welt der aktuellen Wettkampftechniken im Boden: „Von Gurke bis Spare Ribs“

Bitte gebt euern interessierten Judoka Bescheid!

 

 

Danvorbereitungslehrgang am 25.5.14

Hallo Judoka,

da das Thema SV für den kommenden Sonntag kaum angefragt wurde, steht für alle Teilnehmer, die den 1.6. als Prüfungstermin anpeilen, die Halle in Bothfeld von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr für einen Individual-Vorbereitungslehrgang zur Verfügung. Die Ausschreibung mit den sonstigen Eckdaten hängt an.

Mit herzliche Grüße von Jutta und Wolfram

Daniela

03_22-06_01 BFV DanVorbereitung

Ergebnisse 3. Kampftag BZL 10 .Mai 2014 in Sulingen

Ergebnisse 3. Kampftag BZL 10. Mai 2014 in Sulingen

1.            KSV Bennigsen                 :              VfL Grasdorf                     0:2          2:5          20:50
2.            JC Godshorn                     :              Judo Hildesheim              0:2          3:4          30:40
3.            TV Ehlershausen             :              TuS Sulingen                     2:0          5:2          45:20
4.            JKG Diekholzen                :              MTSV Aerzen                   0:2          3:4          30:40
5.            VfL Grasdorf                     :               Judo Hildesheim              1:1          3:3          30:30
6.            KSV Bennigsen                :               JC Godshorn                     1:1          3:3          30:30
7.            TuS Sulingen                    :              MTSV Aerzen                   0:2          3:4          30:37
8.            JC Godshorn                    :               TuS Sulingen                     0:2          2:5          20:50
9.            KSV Bennigsen               :               TV Ehlershausen             2:0          4:3          40:30
10.          VfL Grasdorf                    :               JKG Diekholzen                0:2          2:5          20:50
11.          TV Ehlershausen            :               MTSV Aerzen                   0:2          1:6          10:60
12.          JKG Diekholzen               :               Judo Hildesheim              2:0          4:3          40:30
13.          Judo Hildesheim             :              TuS Sulingen                     0:2          3:4          30:40
14.          JC Godshorn                     :              MTSV Aerzen                   0:2          1:6          1:60

´

Tabelle nach dem 3. Kampftag

  1. MTSV Aerzen                   18:4                       49:28                     490:263
  2. Judo Hildesheim              17:5                       49:26                     490:260
  3. TuS Sulingen                     14:8                       44:33                     440:325
  4. JKG Diekholzen                 12:8                       40:30                     400:300
  5. VfL Grasdorf                     8:12                       31:37                     307:370
  6. KSV Bennigsen                 7:13                       28:41                     280:404
  7. TV Ehlershausen             5:15                       24:46                     224:460
  8. JC Godshorn                     3:19                       24:52                     220:520

 

2. Kampftag 2014 der Bezirksoberliga in Elze

Wem die Anzahl der in Elze startenden Mannschaften an diesem 10. Mai etwas schmaler vorkam, der hatte Recht: es fehlte der JC Linden. JC Linden hat sich aus der Bezirksoberliga nach dem ersten Kampftag, der ihn gleich auf den letzten Tabellenplatz rutschen ließ, kurzfristig abgemeldet.

Damit ist die Meldeliste um einen Teilnehmer ärmer, aber auch um einige Kampfpaarungen verringert, die den zeitlichen Ablauf der Veranstaltung erheblich verkürzen.

Das stark von gebürtigen Osteuropäern durchsetzte Team des SC Budokwai Garbsen, das sich hinter JudoTeam Hannover schon im letzten Jahr äußerst stark gezeigt hatte, ließ auch an diesem Tag nichts anbrennen, gewann seine beiden Duelle gegen JVH und JSC, ließ sich aber von den „fünf Holler Musketieren“ ein 1:1 abringen und liegt nun mit 11:1 Punkten klar auf Platz eins.

Die starke Mannschaft des JSC Hannover-Süd gewann ihre Auseinandersetzung gegen PSV, musste sich aber ebenfalls gegen die Holler mit einem Remis begnügen, unterlag schießlich den Garbsenern und steht nun in der Tabelle mit 9:5 Punkten auf Rang zwei.

Sehr gut gefallen hat, wie schon die Male zuvor erwähnt, diese junge Holler Mannschaft, die stets an der Mannschaftstärke krankt, mit ihren fünf Athleten aber dennoch jedesmal mit Bravour und einem außerordentlichen Siegeswillen alles in die Waagschale wirft und sich zurecht mit 8:4 Punkten auf Bronzerang drei befindet. Bei kompletter Mannschaft sähe das ganz sicher noch viel, viel besser aus! Tolle Leistung aus Holle!

PSV Hannover behielt bei zwei Siegen und einer Niederlage seinen vierten Platz inne, gefolgt von JV Hannover (beide Mannschaften waren wieder nicht vollzählig) und dem MTV Elze als Gastgeber dieses zweiten Kampftages, der nun mit 1:11 Punkten das neue Schlusslicht der Tabelle auf Rang sechs ist.

Der nächste und letzte Kampftag, am 10. Juni, findet wieder beim JVH, auf dem Welfenplatz in Hannover, seinen Ausklang und wird kaum noch spektakuläre Rangverschiebungen mit sich bringen.

Der aktuelle Tabellenstand findet ihr hier und auch die Ergebnisse des Kampftages im Detail.

Beitrag und Bilder von Reinhard Plagens.

DSCF0533