Archiv für den Monat: Dezember 2015

Hohe Ehrung für Dr. Matthias Scheller

Dr. Matthias Scheller

Dr. Matthias Scheller

Im Rahmen der Norddeutschen Einzelmeisterschaft U15 wurde Dr. Matthias Scheller für seine Verdienste um den niedersächsischen Judosport geehrt. Die Gruppenmeisterschaft, bei der Matthias als sportlicher Leiter fungierte, bot für NJV-Vizepräsident Leistungssport Norbert Specker einen würdigen Rahmen, um dem Neustädter für sein langjähriges Engagement zu danken.

Bereits seit 18 Jahren mit der höchsten nationalen Kampfrichterlizenz ausgestattet, machte sich Matthias Scheller insbesondere als Verantwortlicher für die Jugend im NJV verdient. Von 1996 bis 2008 war als Jugendreferent, Jugendleiter bzw. Vizepräsident Jugend präsent und prägte so den Sportverkehr im Nachwuchsbereich. Zuvor war er von 1994-1996 NJV-Breitensport- und Behindertensportreferent. Bis zum heutigen Tag verantwortet Matthias den Sportverkehr auf norddeutscher Ebene als DJB-Gruppenkoordinator.

Engagiert zeigte sich auch in den Untergliederungen. Im KFV Hannover-Land war der Trainer-A von 1988 bis 1998 im Vorstand vertreten. Im BFV Hannover leitete er Anfang der 1990er Jahre das Prüfungswesen und war von 1993 bis 1996 für die Bezirksoberliga zuständig. Von 1996 bis 2005 bildete er den talentierten Judonachwuchs als Bezirkskadertrainer weiter.

Text: NJV-Medienteam (Christian Jelinsky)
Foto: OSP Niedersachsen